Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.2007

SAP verfehlt mit operativem Ergebnis im 1Q Prognosen knapp

WALLDORF (Dow Jones)--Die SAP AG hat im ersten Quartal Umsatz und Nettoergebnis im Rahmen der Analystenerwartungen gesteigert, beim operativen Ergebnis allerdings die Prognosen knapp verfehlt. Der Umsatz legte um währungsbereinigt 11% auf 2,166 Mrd EUR und das Nettoergebnis um 10% auf 310 Mio EUR zu, teilte der Walldorfer Softwarekonzern am Freitag mit. Analysten hatten im Mittel mit einem Umsatz von 2,224 Mrd und einem Nettoergebnis von 309 Mio EUR gerechnet.

Bei dem im Fokus von Analysten und Anlegern stehenden Softwareerlösen übertraf SAP mit 563 Mio EUR die Konsensprognose von 557 Mio EUR. Das operative Ergebnis lag mit 433 (Vorjahr 409) Mio EUR allerdings unter der Analystenprognose von 450 Mio EUR. Entsprechend verfehlte SAP mit einer im Vorjahrsvergleich konstanten operativen Marge von 20,0% auch die Analystenerwartungen von 20,2%.

Die Prognose für das Gesamtjahr 2007 ließ das Unternehmen wie erwartet unverändert. Demnach rechnet das Unternehmen mit einem Zuwachs der Software- und softwarebezogenen Umsatzerlöse von 12% bis 14% und einer operativen Marge zwischen 26,0% und 27,0%.

DJG/abe/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.