Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1989 - 

Entwicklungsumgebung wird weiter ausgebaut

Sapiens-Anwender gründen eine Usergroup

PARIS (pi) - Ihr erstes internationales User-Meeting veranstalteten die Anwender der Software-Entwicklungs- und -Anwendungsumgebung "Sapiens", dem Hauptprodukt der Sapiens International in London. 150 Kunden aus zwölf Ländern gründeten in Paris die "Sapiens International User Group" (SIUG).

Vorsitzender der SIUG wurde Gottfried Santschi, Direktor der Elvia Lebensversicherung in Genf. Die Koordination in Deutschland übernahm Wolfgang Rau, DV-Leiter bei der Frankfurter Privatbank Schröder Münchmeyer Hengst & Co.

Der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer reichte von der Positionierung des in lBM-Umgebung lauffähigen Produktes im Vergleich zu konkurrierenden Systemen bis hin zum

Ausblick auf geplante Systemerweiterungen. Darüber hinaus wies ein Sprecher von Sapiens lnternational darauf hin, daß das System ein langfristig angelegtes Softwarekonzept sei, das ständig weiterentwickelt werde. Geplant sei ein CASE-Rahmenwerk, ein Repository-Konzept und die Einbindung einfach zu bedienender PCs in die Arbeit mit dem Produkt