Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.2008

SAS Institute lockt den Mittelstand

Nach längerer Strategiefindung kommt das Mittelstandsgeschäft von SAS Institute hierzulande ins Rollen. Dabei setzt der Hersteller von Software für Business Intelligence auf Vertriebspartner, von denen er bis Jahresende 20 gewinnen möchte. Derzeit sind es sechs. Zu diesen gehören nun auch die IT-Dienstleister Sva GmbH aus Wiesbaden und die Darmstädter Profi Engineerings Systems AG. Sie sollen das Softwarepaket "Edition M" von SAS in ihr Portfolio aufnehmen und auf IBM-Servern vorkonfiguriert an Kunden ausliefern. Der Komplettpreis für BI-Software, Hardware und Dienstleistungen beginnt bei 32 500 Euro. Edition M ist seit Mai 2008 erhältlich und soll den sukzessiven Aufbau von Reporting- und Analyseumgebungen ermöglichen. Alle Komponenten der in drei Suiten erhältlichen Software haben denselben Funktionsumfang wie die bisher angebotene BI-Software von SAS. Ebenso ist laut Hersteller die Zahl der generierten Berichte und ihrer Konsumenten nicht beschränkt. Zu den ersten Kunden gehören das Textilunternehmen Bültel, die Plus Finanzservice GmbH, der Garantieversicherer Cargarantie, der Logistikspezialist Time matters sowie die Kabelnetzbetreiber Primacom und Kabel BW. (as)