Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.2001 - 

Börsengang verschoben

SAS Institute verliert weiteren Topmanager

MÜNCHEN (CW) - Erst im September wurde für Andre Boisvert der Posten des President und Chief Operating Officer (COO) bei SAS Institute geschaffen. Jetzt nimmt der Topmanager, der Unternehmensgründer und -chef Jim Goodnight beim anvisierten Börsengang zur Seite stehen sollte, seinen Hut. Boisvert kommentierte seinen Abgang nicht, hatte aber schon früher deutlich gemacht, dass das Going Public sich bis 2002 verzögern werde. SAS Institute ist der größte nicht börsennotierte Softwarehersteller weltweit. Der Rückzug des COO schließt sich an die Kündigungen von mehreren Topmanagern bei SAS an. So verließen im vergangenen Monat auch Marianna Suciu, ehemals President von SAS America, und Stephen Wiehe, zuständig für Fusionen und Aufkäufe, das Unternehmen.