Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.03.1995

Satan sorgt fuer Streit im Unix-Lager

FRAMINGHAM (IDG) - Fuer heftige Auseinandersetzungen unter den Unix-Anwendern hat ein Softwarewerkzeug gesorgt, das Sicherheitsmaengel in Netzwerken aufspueren soll. Kritiker befuerchten, das "Security Analysis Tool for Auditing Networks", kurz: Satan, sei tatsaechlich des Teufels. In den Haenden von Hackern koenne es dazu dienen, die Sicherheitsvorkehrungen der Unternehmen zu ueberwinden. Die Entwickler von der Silicon Graphics Inc., Mountain View, Kalifornien, beteuern dagegen, dass sich mit ihrem Produkt die Sicherheit vor allem fuer Anwender, die an das Internet angeschlossen sind, erhoehen wuerde.

Das Tool soll Berichte erstellen ueber nachlaessig im Netz implementierte Sicherheits-Features, ueber Fehler im System oder in Netz-Tools. Ausserdem koenne es kontraproduktive oder unwirksame Sicherheitskonzepte erkennen.