Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Deutsche Aerospace AG:


12.03.1993 - 

Satelliten unterstuetzen die Kommunikation im Unternehmen

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht ein satellitengestuetztes Kommunikationssystem zur unternehmensinternen Daten- und Informationsuebertragung. Das "Personal Earth Station System" benutzt die Technologie Very Small Aperture Terminal (VSAT) und eignet sich zum Beispiel zur Verifikation von Kreditkarten oder zum Faxen via Satellit. Das System besteht aus einem Netz von kleinen Erdfunkstellen und einer zentralen Station.

Zum Aufbau von Workstation- und Backbone-Netzen dient das FDDI- Netzsystem "FNS 7090". Es erlaubt die Errichtung von Hochgeschwindigkeitsnetzen auf der Basis von Lichtwellen-Leitern mit Uebertragungsraten von 100 Mbit pro Sekunde.

Das System "Hi-Dras" zur digitalen Aufnahme und Auswertung von Videobildern eignet sich fuer die Qualitaetssicherung, die Klassifizierung von Fertigungsteilen, die Medizintechnik und den Umweltschutz.

Das Kamera- und Bildauswertungs-System liefert ueber 1,4 Millionen Bildpunkte je Aufnahme.

Im Bereich Bilddatenverarbeitung praesentiert das Unternehmen ein postzugelassenes ISDN-Bildtelefon. Mit einer Dokumentenkamera lassen sich auch Texte und Grafiken uebertragen.

Eine weitere Anwendung ist ein multimedialer Arbeitsplatz auf PC-Basis. Dabei handelt es sich um einen PC mit CD-ROM, der mit dem ISDN- Bildtelefon gekoppelt ist.

Das grafische Planungssystem "Temple" zeigt das Unternehmen am Beispiel des Flughafens Muenchen. Dort unterstuetzt das System die Disponenten bei der Belegung von Abstellpositionen fuer Flugzeuge, von Abfertigungsschaltern, Gepaeckausgabebaendern und Ankunftsraeumen fuer die Passagiere.

Informationen: Deutsche Aerospace AG, Postfach 80 11 09, 8000 Muenchen 80.

Telefon 089/60 73 42 35

Halle 17, Stand C38/D37