Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1995

Satire/CW-Wert

Was unterscheidet die COMPUTERWOCHE von der E-Klasse? Richtig, der CW-Wert liegt deutlich darunter. Im Windkanal schneidet die CW nicht viel besser ab als ein alter Borgward. Schon das Format ist alles andere als aerodynamisch, und unsere Redaktion ist auch nicht gerade scharf darauf, mit stromlinienfoermiger Berichterstattung zu glaenzen. Anders als bei Mercedes-Benz arbeitet unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung denn auch keineswegs an einer Reduzierung des CW-Wertes. Im Gegenteil: Wir haben uns vorgenommen, den "Widerstandsbeiwert" Ausgabe fuer Ausgabe zu erhoehen. Was bedeutet das fuer unsere Leser? Keine Angst, wir haben nicht vor, auf DIN A2 aufzuruesten. Auch wollen wir die CW nicht zu einem Surf-Paradies fuer Online-Junkies, einer Landkarte fuer Netztopologen oder einer Bauanleitung fuer Elektrotechniker machen. Nein, wir moechten - in aller Bescheidenheit - Anwender informieren und ihre Interessen vertreten. In unserer Meckerecke "CW-Wert" verlassen wir zu diesem Zweck den Pfad journalistischer Tugend und berichten hemmungslos unserioes - zumindest ein bisschen. Wir laestern, beissen, spucken und wir loben, streicheln, liebkosen - einziges Kriterium: hoher CW- Wert!