Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.1980 - 

Univac-Terminaldrucker:

Saubere Typen

SULZBACH (CW) - Korrespondenzqualität darf man nach Angaben der Sperry Univac Computer-Systeme, Sulzbach, von dem neuen Terminaldrucker 0791 erwarten. Das mit 45 Zeichen pro Sekunde druckende Gerät kostet 17 800 Mark und eine Lieferzeit von drei bis vier Monaten.

Beim Einschalten des Gerätes läuft automatisch ein Gerätetest ab, wobei die Logik überprüft und Fehler signalisiert werden. Sowohl die Zeichendichte (zehn oder zwölf Zeichen pro Zoll) als auch die Zeilendichte (sechs oder acht Zeichen pro Zoll) können vom Bediener oder programmgesteuert umgeschaltet werden. Die Verwendung eines Typenrades ermöglicht verschiedener Schriften.

Insbesondere sind, so Pressesprecher Paul Müller, Sonderanfertigungen möglich, "wie sie für bestimmte Einsatzformen benötigt werden, zum Beispiel Programmierung in APL". Der Anschluß des neuen Druckers kann über eine 8-Bit-Schnittstelle an das Bildschirmsystem UTS 400, den Büro-Computer BC/7 oder das Datenerfassungssystem UDS 2000 erfolgen.