Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.2003

SBS falsch interpretiert

In unserer Berichterstattung über Siemens Business Services (SBS) haben sich in der letzten Ausgabe ("SBS hält an der Vision des Global Players fest", CW 50/03) leider ein paar Ungenauigkeiten eingeschlichen. SBS legt Wert auf die Feststellung, dass die Umsätze in Nordamerika nicht - wie in dem Artikel falsch zum Ausdruck kommt - binnen eines Jahres, sondern im Laufe "der kommenden Jahre verdoppelt werden sollen. Gleichzeitig werden nicht alleine mit Business Process Outsourcing (BPO), sondern mit BPO inklusive allgemeinem IT-Betrieb und Rechenzentren knapp 50 Prozent der Einnahmen erzielt. Die angekündigte Fokussierung auf die Bereiche Human Resources und Finanzdienstleistungen bezieht sich nicht auf das gesamte Service-Portfolio der Münchner, sondern ausschließlich auf deren BPO-Geschäft.