Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.1990

Scanmaster III löst mit 400 dpi auf

MÜNCHEN (pi) - Um einen hochauflösenden Farbscanner hat die Techex Computer + Grafik GmbH, München, ihre Produktpalette an Scannern des amerikanischen Herstellers Howtek erweitert.

Eine der wichtigsten Neuheiten ist der bewegliche Optikschlitten des Farbscanners. Damit entfällt beim Aufstellen des Gerätes die Freifläche die bei normalen Geräten für die bewegliche Auflagen-Fläche berücksichtigt werden muß. Der Scanmaster III ist mit seinen 400 dpi vor allem für den professionellen Einsatz konzipiert.

Neben dem A3-Flachbett-Farbscanner, dem Scanmaster II, einen DIN-A4-Farbscanner mit 300 dpi und dem 35 mm Dia-Scanner, rundet der Scanmaster III die Produktpalette des amerikanischen Unternehmens Howtek ab. Scanmaster III ist mit der Howtek-Software Scan-It für den Einsatz unter dem Macintosh II von Apple, IBM-PCs und Unix-Workstations konzipiert. Der Scanner ist zu einem Preis von rund 25 000 Mark erhältlich.

Informationen: Techex Computer + Grafik GmbH, Eschenstr. 64, 8028 Taufkirchen,

Telefon: 0 89/61 20 01-0