Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Scannen in drei Schritten

Scannen in drei Schritten Caere präsentiert OCR-Paket mit 99 Prozent Genauigkeit

05.03.1999
MÜNCHEN (pi) - Der Texterkennungsspezialist Caere präsentiert mit "Omnipage Magic" eine neue, für Endanwender konzipierte, Variante der OCR-Software "Omnipage".

Omnipage Magic enthält die Wiedererkennungssoftware von Omnipage Pro 8.0, die laut Anbieter eine Genauigkeitsrate von über 99 Prozent auf Seiten mit Laserqualität aufweist. Die Truepage-9- Technologie von Caere soll sicherstellen, daß die ursprünglichen Formate der gescannten Seiten im Textverarbeitungsprogramm beibehalten werden.

Mit Truepage bietet das Paket eine Eigenschaft, die Wort- und Seitenattribute wie etwa Schriftgröße, Schriftart, Listen, Tabellen, Grafiken und Spalten beibehält. Omnipage Magic erlaubt dem Benutzer das Überprüfen des OCR-Resultats mit einer Rechtschreibprüfung, bevor das Dokument gespeichert wird. Wie eine Rechtschreibprüfung in gängigen Textverarbeitungsprogammen schlägt das Modul Proofreader dem Benutzer bei zweifelhaften Wörtern Ersatzlösungen vor und liefert ein Bild von der Originalvorlage für einen Vergleich.

Das Paket läuft auf einem 486er Prozessor unter Microsofts Windows 95, 98 oder Windows NT 4.0 und braucht mindestens 50 MB freien Speicherplatz auf der Festplatte. Es unterstützt laut Anbieter mehr als 100 Flachbett- und Einzugs-, Schwarzweiß- und Graustufen- sowie Farbscanner.