Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Eduard Lehmann:


03.04.1980 - 

Schallschluck-Gehäuse für Drucker

KARLSRUHE-GRÖ (pi) - Für Drucker, Textverarbeitungsautomaten und Fernschreiber vertreibt der Karlsruher Hersteller Eduard Lehmann SchallschluckGehäuse aus tiefgezogenem Kunststoff.

Die Gehäuse absorbieren den Lärm bis zu 16 dB (A) auf kleinstem Raum. Eine große Anzahl von Büromaschinen hat einen Lärmpegel von 72 bis 76 dB (A). Durch die Schallschluck-Gehäuse wird der Lärmpegel um 16 dB (A) gesenkt. Damit werden die Bedingungen des Bundes-Immissionsschutzgesetzes vom 15. 3.1974 für Lärmbekämpfung vollauf erfüllt, ohne daß auf einen Bedienungskomfort verzichtet zu werden braucht.

Eduard Lehmann, Postfach 430173, 7500 Karlsruhe-Grö 41.

CeBIT-Nord (Halle 1), Stand C-8109