Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.1991 - 

Telekom vergibt Preis für Nachwuchsforscher

Schaltung gegen Computerviren verhilft Ostdeutschen zum Sieg

DARMSTADT (pi) - Den mit 2500 Mark dotierten Sonderpreis für Arbeiten mit kommunikativem Hintergrund verlieh die Telekom in Darmstadt an den 19jährigen Abiturienten Josef Bugovits aus Merseburg.

Im Rahmen seiner Arbeit zum Thema "Virenhunter - Bekämpfung von Computerviren durch Hardware" hatte der junge Forscher eine Schaltung entworfen, die es gestattet, alle bekannten Formen von Computerviren zu lokalisieren.

Das Telekom-Vorstandsmitglied Gerd Tenzer betonte, es sei für ihn eine besondere Freude, daß der diesjährige Preisträger aus der ehemaligen DDR komme. Die Auswahl sei der Jury, zusammengesetzt aus Angehörigen des Fernmeldetechnischen Zentralamts (FTZ) in Darmstadt und des Telekom-Forschungsinstitutes, nicht leichtgefallen. Immerhin war eine Auswahl aus 44 Arbeiten auf den Gebieten Mathematik/Informatik, Physik und Technik zu treffen.

Als Nachrichtenübermittler messe die Telekom dem Thema

"Computerviren" beziehungsweise Datensicherheit und Datenkommunikation große Bedeutung bei.