Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.12.1983 - 

Mehr Wettbewerb in Neuseeland:

Scharfer Wind

WELLINGTON (VWD) - Eine neue Entwicklungspolitik für die heimische Elektronikindustrie beschloß die neuseeländische Regierung. Damit soll die Branche in den kommenden Jahren einem schärferen Wettbewerb durch Importerzeugnisse ausgesetzt werden.

Für die in der Elektronikindustrie verwendeten Anlagen und Maschinen, einschließlich Computer schaffte die Regierung die derzeit zehn Prozent betragende Verkaufssteuer ab . Ferner wurde mit Wirkung vom 21. Oktober 1983 der Verkaufssteuersatz für Computer zum Einsatz in bestimmten Industrie- und Wirtschaftszweigen von 40 auf zehn Prozent gesenkt. Dies gilt unter anderem für Landwirtschaft, Strom-, Gas-und Wasserversorgung, Fernmeldewesen und Forschungsinstitute.

Neuseelands Importe von Computern, Computerausrüstungen und -zubehör beliefen sich im Außenhandelsjahr 1982/83 (Juli bis Juni) auf rund 100 Millionen neuseeländische Dollar.