Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.11.2001 - 

Schaden in Millionenhöhe

Schlag gegen Softwarepiraten

MÜNCHEN (CW) - US-amerikanischen Zollfahndern ist ein Schlag gegen international agierende Softwarepiraten gelungen. Die Behörden beschlagnahmten in Los Angeles 30 000 Raubkopien mit einem Gesamtwert von zirka 100 Millionen Dollar. Darunter unter anderem die Microsoft-Betriebssysteme Windows ME und Windows 2000 Professional. Die Zollbehörden entdeckten ebenfalls gefälschte Software der Firma Symantec. Nach Angaben des County Sheriff Department in Los Angeles sind die Fälscher sehr professionell vorgegangen. Zusätzlich zu den Datenträgern wurden Handbücher, vorgefertigte Lizenzverträge, Streifencodes und Aufkleber gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass die Raubkopien in Taiwan hergestellt wurden. Bislang haben die amerikanischen Behörden drei Verdächtige festgenommen. (ba)