Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1987

Schlechter Export drückt Hitachi-Gewinn

TOKIO (CW) - Einen deutlichen Gewinnrückgang mußte die japanische Hitachi Ltd. in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres einstecken. Gleich um 46 Prozent fielen die Erträge. Nach rund 86,6 Milliarden Yen im vergleichbaren Vorjahreszeitraum verdiente der Elektro- und DV-Riese in der Zeit von April bis September 1986 nur etwa 46,5 Milliarden Yen. Dagegen stieg der Umsatz um vier Prozent auf zirka 2,4 Billionen Yen.

Den Grund für den Gewinneinbruch sehen die Hitachi-Verantwortlichen in dem schlechten Exportgeschäft aufgrund des Kursanstieges des Yen seit September vergangenen Jahres. Dabei wurden bei den einzelnen Produktsparten des Unternehmens unterschiedliche Ergebnisse erreicht. So konnte der Computerabsatz gesteigert werden, während die Halbleiterverkäufe deutlich sanken. Für das gesamte Geschäftsjahr rechnen die Japaner mit einem Gewinnrückgang von rund 23 Prozent.