Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1982 - 

Pocket-Paß von Esser:

Schleife steuert Zugang

NEUSS (pi) - Auf einen Abstand von 70 Zentimeter öffnen sich die Türen bei Gebrauch des Zugangskontrollsystems Nedap XS der Esser Sicherheitstechnik GmbH KG. Der Code im Pocket-Paß wird auf diese Entfernung durch eine Empfangsschleife erkannt.

Das Neusser Unternehmen geht davon aus, daß ein Zugangskontrollsystem Komfort im täglichen Gebrauch bieten müsse und die Neigung, sie zu umgehen, geringer wird, je bewußter die Kontrolle vonstatten geht. Das Produkt des Unternehmens arbeite ohne Batterie und sei in seinem Erkennungscode nicht kopierbar. Es gebe zehn Millionen Code-Kombinationen. Das System eignet sich zum Anschluß an einen zentralen Computer. Dadurch seien zusätzliche Funktionen wie Alarm bei der Erkennung von verlorengemeldeten Pässen oder auch Zeitaufzeichnungen möglich.

Informationen: Esser Sicherheitstechnik GmbH & Co KG, Postfach 210320, 4040 Neuss 21 (Norf).