Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.1984 - 

Siemens mit Peripheral Board Controller:

Schlüsselbaustein für Vermittlungssysteme

MÜNCHEN (pi) - Einen "Peripheral Board Controller" PEB 2050 (PBC) bietet Siemens als Schlüsselbaustein für die digitalen Vermittlungssysteme der nächsten Generation an. In integrierten Netzen künftiger Kommunikation lasse sich der PBC für die Tastwahl ebenso programmieren wie für Telebild, Telefax, Teletex und Datenverkehr.

Von einem Mikroprozessor zentral gesteuert, "verwaltet" der Baustein über PCM-Leitungen bis zu 16 Teilnehmer. Um die komplexen Funktionen des PEB 2050 rasch kennenlernen zu können, gibt es jetzt ein "Anwenderboard" (STU 2050), das den PEB 2050 und den Mikrocomputer (SAB 8031) samt allem Zubehör schlüsselfertig auf einer Baugruppe vereinigt. Im Lieferumfang: eine ausführliche Beschreibung.

Mit zwei derartigen Baugruppen und mit zwei Codec-Bausteinen, die analoge Sprachsignale digitalisieren oder umgekehrt aus digitalen Signalen erzeugen können, läßt sich ein betriebsbereites Versuchssystem für 16 Telefonteilnehmer aufbauen. "Higways" (PCM) verbinden die Baugruppen.