Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.1984 - 

US-Konzern will in Japan Fuß fassen:

Schlumberger beteiligt sich an Cosmo

TOKIO (VWD) - Eine Beteiligung von 20 Prozent an dem japanischen Computerunternehmen Cosmo 80 wird der US-Konzern Schlumberger (Öhlbohrgeschäft, Halbleiter, Fernmeldewesen) übernehmen.

Nach ersten Meldungen ist dieser Schritt Teil eines Planes von Schlumberger, in den sich öffnenden japanischen Kommunikationsmarkt einzusteigen. Cosmo 80 will durch die Beteiligung von Schlumberger die eigene finanzielle Position stabilisieren und die Kreditwürdigkeit verbessern. Beides hatte durch den Zusammenbruch von J. Osawa and Co., an dem Cosmo beteiligt war, gelitten.

Schlumberger plane die Vermarktung ihrer Software, durch enge Partnerschaft mit IBM Japan Ltd. und anderen Unternehmen heißt es in einer Stellungnahme. Dazu gehöre auch das automatische Prüfsystem für Large-Scale Integration (LSI) und zwar unter Anwendung der von Cosmo 80 erstellten Expertise über den Kommunikationsbereich. Darüber hinaus will Schlumberger die japanische Tochter "Schlumberger Electronic" mit Sitz in Tokio gründen. Zu diesem Zweck sollen die bereits in Japan bestehenden Tochtergesellschaften in das neue Unternehmen integriert werden.