Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.01.2009

Schneider Electric will Kosten um 400 Mio EUR/Jahr reduzieren

PARIS (Dow Jones)--Der französische Elektrotechnikkonzern Schneider Electric SA will bis 2011 seine Kosten um jährlich 400 Mio EUR reduzieren. Mit den Maßnahmen werde auf den aktuellen Konjunkturabschwung reagiert, teilte das Pariser Unternehmen am Mittwoch mit.

PARIS (Dow Jones)--Der französische Elektrotechnikkonzern Schneider Electric SA will bis 2011 seine Kosten um jährlich 400 Mio EUR reduzieren. Mit den Maßnahmen werde auf den aktuellen Konjunkturabschwung reagiert, teilte das Pariser Unternehmen am Mittwoch mit.

Verlässliche Wachstumsprognosen seie derzeit kaum möglich, weil die weltweite Wirtschaftskrise die kurzfristige Absehbarkeit der Ertragsentwicklung erschwere. Dennoch strebe Schneider Electric nach wie vor eine EBITA-Marge von "mindestens" 12% vor Umstrukturierungskosten an. Grundlage für die Prognose sei ein Worst-Case-Szenario mit einem Rückgang der organischen Erlöse um 5% bis 15%.

Schneider Electric kündigte an, für 2008 als Dividende 50% des Nettogewinns an die Aktionäre auszuzahlen, je nach Wunsch in bar oder in Aktien.

Webseite: www.schneider-electric.com -Von Geraldine Amiel, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 111, geraldine.amiel@dowjones.com

DJG/DJN/bst/jhe

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.