Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Intel-Produkte ab Werk:


10.08.1979 - 

Schnelle PROMs und armeetaugliche Mikrocomputer

MÜNCHEN (pi) - Intel kündigt die militärische und kommerzielle Version eines neuen schnellen 16 R (2 K*8) bipolaren PROMs an. Der 3636 und der M3636 verwenden "Schottky-clamped" TTL-Technologie mit polykristallinen Siliconsicherungen, "die die zur Zeit schnellste Zugriffszeit in der Industrie ermöglichen", wie der Anbieter hervorhebt.

Der 3636 ist mit 65 und mit 80 Nanosekunden Zugriffszeit lieferbar. Die Version M3636 hat eine garantierte Zugriffszeit von 80 Nanosekunden in einem Temperaturbereich von -55 bis +125 Grad Celsius.

Bipolare PROMs werden im allgemeinen zum Entwickeln und Speichern besonderer Steuerungs-Firmware (genannt Mikroprogramme) und für schnelle bipolare "Bit-slice"-Computer eingesetzt. Diese Technik ermöglicht die Anpassung standardisierter CPUs für spezialisierte Anwendungen, ohne daß die grundlegende Hardwarekonfiguration geändert werden muß.

Des weiteren kündigt Intel zwei Ein-Chip-Mikrocomputer an, die MlL-STD-8338, Level B, erfüllen. Es handelt sich dabei um den M8048, einen vollständig integrierten 8-Bit-Mikrocomputer mit CPU, Schreib-/Lesespeicher (RAM), Festwertspeicher (ROM) und Ein-/Ausgabe-Ports in einem Gehäuse sowie den entsprechenden M8035L, der mit externem Programmspeicher arbeitet. Beide Bauteile sind entsprechend den Anforderungen von Level B des MIL-STD-8338, Methode 5004, und in Übereinstimmung mit der Qualitätsanpassung vom Methode 5005 geprüft.

Informationen: Intel-Semiconductor GmbH, Postfach 201 306, 8000 München 2, Tel.: 089/53891.