Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.1979

Schnelle Siemens-Speicher

MÜNCHEN (pi) - Innerhalb des Typenprogramm der Emitter Coupled Logic (ECL)-Schreib-/Lesespeicher bringt Siemens jetzt zwei neue Bausteine mit 1024 x 1 Bit und 1024 x 4 Bit. Die typischen Zugriffszeiten betragen 18 und 20 Nanosekunden. Das bisherige Programm bestand aus dem GXB 10147 (128 x 1 Bit, 10 Nanosekunden) und dem GXB 100473 (64 x 4 Bit, 6 Nanosekunden).

Von den neuen Bausteinen entspricht der GXB 100475 (1024 x 4 Bit) in Versorgungsspannung sowie Ein- und Ausgangspegel der 100-K-Familie in ECL-Technologie. Der andere, nach dem Muster 1024 X 1 Bit organisierte Speicher ist in zwei Versionen vorgesehen: Bei dem GXB 10415 entsprechen Versorgungsspannung sowie Ein- und Ausgangspegel der 10-K-ECL-Familie, beim GXB 100415 der 100-X-ECL-Familie. Die beiden Typen GXB 10415 und 100415 sind im 16poligen Dual-In-Line(DIL)-Gehäuse ( Keramik oder Kunststoff) untergebracht. Dagegen wird es den Speicher GXB 100475 entweder im 24poligen Flatpackgehäuse (Keramik) oder im Kunststoff-DIL-Gehäuse geben.