Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.2001 - 

Web-Caching mit Filter

Schneller, billiger und sicherer im Web

MÜNCHEN (CW) - Mit Hilfe einer Caching-Lösung will der Münchner Finanzdienstleister Hypo-Vereinsbank AG seinen von 46000 Mitarbeitern genutzten Internet-Zugang schneller und preisgünstiger gestalten: Dadurch, dass er häufig genutzte Daten auf speziellen Cache-Servern vorhält, brauchen die Nutzer viele Seiten nicht mehr extra zu laden. Damit will der Bankkonzern Zeit und Geld sparen.

Das System basiert auf der hardwarebasierenden Lösung "Netcache" von Network Appliance, die durch Filtersoftware von der Webwasher.com AG, Paderborn, ergänzt werden soll. Die beiden Komponenten kommunizieren über eine "Icap"-Schnittstelle miteinander.

Die Webwasher-Software sorgt nicht nur für einen schnelleren Web-Zugang, sondern auch für erhöhte Sicherheit. Sie ermöglicht es beispielsweise, umfangreiche Objekte aus dem HTML-Code herauszufiltern, aber auch, die allgemein als Sicherheitsrisiko geltenden Active X Controls abzublocken. Die Hypo-Vereinsbank erwarb eine Unternehmenslizenz der "Webwasher Enterprise Edition". Nach Angaben des Softwarelieferanten hat der Vertrag hat einen Wert von 550000 Euro.