Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.1998 - 

PCI-Peripherie für Notebooks

Schneller Bus für unterwegs

MÜNCHEN (CW) - Die PCI Special Interest Group (PCI SIG) möchte Anfang 1999 die Spezifikation des neuen "Mini-PCI"-Busses veröffentlichen.

Der Mini PCI ist eine kompakte Variante des in Desktops und Servern etablierten Bussystems für Peripheriekomponenten. Sie soll dabei den identischen Funktionsumfang und die gleiche Geschwindigkeit bieten. Peripherieanbieter können damit kostengünstig bestehende PCI-Karten in einer kleinen Version auf den Markt bringen. Damit soll Notebook-Herstellern die Integration von Standardelementen wie Netzwerkkarten vereinfacht werden. Mini PCI ist kein Ersatz für Cardbus- oder PCMCIA-Steckplätze. Diese werden weiterhin für Hot-plug-fähige Komponenten zur Verfügung stehen. Acer und NEC wollen bereits im zweiten Quartal Notebooks auf den Markt bringen, die mit Mini-PCI ausgerüstet sind. Toshiba hat angekündigt, zukünftig fast alle neuen mobilen PCs mit Mini-PCI-Karten von 3Com auszustatten.