Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.09.1983 - 

Matrixprinter von Anadex:

Schneller Druck mit 18 Nadeln

MAINASCHAFF (pi) - Mit einem neu entwickelten Druckkopf erreicht der DP-6500 Rapid Scribe-Drucker von Anadex eine Ausgabeleistung von 500 Zeichen in der Sekunde bei 10 Zeichen pro Zoll und 540 Zeichen bei 12 Zeichen je Zoll.

Damit berührt der DP-6500 Rapid Scribe, so der Anbieter, einen Leistungsbereich, wie er in der unteren Skala von Zeilendruckern üblich ist. Im Vergleich dazu erreicht der DP6500 eine Geschwindigkeit von 275 Zeilen in der Minute bei 80 Zeichen langen Zeilen.

Erreicht wird die hohe Druckgeschwindigkeit laut Anadex durch einen 18-Nadel-Druckkopf, der aus zwei vertikalen Reihen mit je neun Nadeln besteht. Da die Drucknadeln in zwei Reihen aneinanderliegend angeordnet sind, können gleichzeitig zwei identische Punktreihen gedruckt werden.

Als Besonderheiten bietet der DP6500 Rapid Scribe die Korrespondenzschrift im Proportionalschritt oder mit 10, 12, 15 und 16,4 Zeichen pro Zoll mit Druckgeschwindigkeiten bis zu 410 Zeichen in der Sekunde. Der bidirektionale Druck für Briefqualitäten gestattet Proportionalschrift sowie Druck bei 10 und 12 Zeichen pro Zoll mit Geschwindigkeiten von 100 oder 120 Zeichen in der Sekunde.

Die Zeichensätze umfassen sieben ISO-Normen: Schwedisch, Dänisch-Norwegisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Standard, ASCII. Business Graphics werden horizontal- und vertikal mit 72 oder 144 Punkten pro Zoll aufgelöst. Als Option offeriert Anadex ferner die Möglichkeit zusätzlicher Zeichensätze in PROMs, so auch die Balkencodes 39 und UPC. Benutzerspezifische Zeichensätze können vom Host-Computer in den 4,5 KB umfassenden druckereieigenen Puffer geladen werden, der um weitere 16 KB Speicher erweitert werden kann.

Der Listenpreis für den DP-6500 leigt bei 9242 Mark.