Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1993 - 

Bernd Kretschmer, Michael Gerding

Schneller erfolgreich mit Windows 3.1

Windows hat sich in kurzer Zeit bei vielen Anwendern als Oberflaeche bewaehrt. Vor allem jene, die sich nicht unbedingt zu den PC-Freaks rechnen, lassen sich bei der Programmverwaltung gern von Windows helfen. Speziell fuer diesen Leserkreis ist das vorliegende Buch konzipiert.

Den Einstieg unterstuetzt eine Reihe von Kapiteln ueber die Benutzerschnittstelle selbst. Der Leser erfaehrt hier, wie das Programm gestartet wird, welche Hilfestellungen das Programm bei Problemen bietet, wie der Programm-Manager strukturiert ist und wie die einzelnen Menues geoeffnet werden. In diesem Zusammenhang zeigen die Autoren auch, wie sich Windows den eigenen Beduerfnissen anpassen laesst.

In einem zweiten Hauptteil werden die einzelnen Windows- Anwendungen "Uhr", "Editor", "Rechner", "Terminal", das Textprogramm "Write" und die Malsoftware "Paintbrush" vorgestellt. Ausserdem erlaeutern die Verfasser die Service-Tools "Kartei", "Recorder" und "Kalender". Auf dieser Grundlage zeigt der Titel, wie der dynamische Datenaustausch unter Windows funktioniert, wie sich Objekte miteinander verknuepfen lassen und welche Aufgaben der Objekt-Manager der Benutzeroberflaeche erfuellen kann.

Nach der Beschaeftigung mit Windows selbst befasst sich ein weiterer Schwerpunkt mit den gaengigsten Programmen, die unter diesem System eingesetzt werden: Winword, die Tabellenkalkulation Excel, das DTP-Programm Corel Draw und das Btx-Programm Fenestra. Fuer alle Anwendungen zeigen die Verfasser im Eilverfahren die wichtigsten Befehle und Einsatzmoeglichkeiten auf. Zum Schluss beschreiben die Autoren anhand einiger Beispiele, wie sich Aufgaben mit Hilfe aller angesprochenen Tools und Programme erstellen lassen und wie virtuos sich der Anwender mit Windows zwischen diesen Anwendungen hin- und herbewegen kann.

Zielgruppe des Buches sind Einsteiger in Sachen Windows. Ihnen bietet es eine kompetente und zusammenfassende Uebersicht ueber die Moeglichkeiten des Paketes und macht weitere Buecher zunaechst ueberfluessig. Wer innerhalb der beschriebenen Programmanwendungen Winword, Corel Draw oder Excel weiterkommen will, muss allerdings auf zusaetzliche Lehrbuecher zurueckgreifen.