Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Für Anwender mit kleinem Beleganfall:


04.06.1976 - 

Schneller Reißer gegen "Flaschenhals"

FRANKFURT - Die "Flaschenhals - Situation" in der Poststelle bei Verarbeitung von Endlosbelegen aus dem Schnelldrucker soll ein neuer Reißer von Adrema abbauen. Als integrierter Bestandteil einer EDV - Poststraße in der Online - Verbindung arbeitet der Reißer über eine Synchroneinrichtung im gleichen Arbeitstakt mit der nachgeschalteten Kuvertiermaschine und schafft 2400 Belege pro Stunde. Standalone trennt das Gerät bis zu 8600 DIN - A4 - Formulare in der Stunde.

Ein- und Mehrfach - Vordrucke mit einer Höhe von 3 bis 12,5 Zoll und einer Breite zwischen 150 und 440 Millimeter können verarbeitet werden. Zum Abtrennen der Führungslöcher oder zum Mittelschnitt sind zusätzliche Schneidemesser anzubringen. Der Reißer wurde hauptsächlich für die Benutzer von EDV - Anlagen mit kleinem und mittlerem Beleganfall konzipiert bei denen vielfach noch manuell gerissen wird.

Der Reißer kostet ca. 6000 Mark.

Information: Adrema Pitney Bowes GmbH, Borsigallee 17, 6 Frankfurt 60