Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.1984 - 

Online-Entwicklungspaket für CICS-User:

Schneller Zugriff auf die Files

WEITERSTADT (mer) - Das Entwicklungssystem "CA-Flexiscreen" für CICS-Anwendungen hat die Computer Associates GmbH aus Weiterstadt angekündigt. Das Programm ist für DOS/VSE-, OS/VS1- und MVS-Benutzer ausgelegt.

Das Produkt soll den Zugriff auf Dateien ermöglichen, ohne sie vorher in CICS zu definieren. User-Dateien können dynamisch bekanntgegeben werden, teilt die Computer Associates mit, ohne die CICS File Control Table (FCT) ändern oder neu kompilieren zu müssen. Sei eine File erst einmal auf diese Art definiert, könne der CICS-Benutzer sofort auf sie zugreifen. Darüber hinaus bietet das Paket Einrichtungen zum Erstellen von Bildschirmmasken, die es ermöglichen, User-spezifische Bildschirmlayouts, Satzbeschreibungen und Menüsteuerungen zu erstellen. Das System besteht aus sieben Basisfunktionen. Eine Datensatzdefinition wird benutzt, um die Datei und Datensätze zu beschreiben. Die Maskenerstellung erledigt das Aufbauen der Bildschirme, das Aufbereiten von Attributen und Begrenzungen, die Erstellung von Menüs und Bildschirmen mit Benutzerbeschreibungen und alle Dateiwartungsfunktionen.

Die Druckeinrichtung unterstützt das Protokollieren und bietet Hard- copys von allen Benutzer-Bildschirmmasken, eine Prüfungstabellenfunktion definiert Online-Tabellen. Die DL/ 1 -Datenbankeinrichtung arbeitet im Konzept wie eine I/O-Schnittstelle und beschreibt einen angrenzenden Speicherplatz, der "Flat"-Satz genannt wird.

Die Online-Dateiverarbeitung führt alle Verarbeitungsaufgaben,

wie Datensammeln, Dateiwartung, Prüfen und Verarbeiten von Benutzerschnittstellen durch. Die Batch-Auswahl-Utility ermöglicht, Sätze einzelnen Benutzern zur Verfügung zu stellen.

Das System ist menügesteuert; eine Online-Dokumentation beschreibt, wie das Produkt eingesetzt wird. Vom Benutzer können Informationen hinzugefügt werden. "CA-Flexiscreen" benutzt herkömmliche Programmiersprachen und unterstütz BDAM-, SAM- und VSAM-Dateien.