Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.05.1977

Schnellerer Front-End-Prozessor 2026 von HP

CUPERTINO/KALIFORNIEN/FRANKFURT (ee) Im äußeren Dunstkreis der IBM müht sich Hewlett Packard den Trend zum Distributed Processing zu verstärken: Als Datensammler für IBM und CDC-Rechner hat Hewlett Packard den neuen Frontendprozessor 2026 konzipiert, der in der "Datenübermittlungszeit doppelt so schnell wie vergleichbare Systeme" sein soll. Der Mini kostet auf dem US-Markt (Freigabe am 15. Mai) 38000 Dollar. Im Juni wird die Freigabe für die Bundesrepublik erfolgen. Hier dürfte der 2026 rund 120000 Mark kosten. Nähere technische Daten sind bei HP-Deutschland noch nicht bekannt.