Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Schnittstelle für Frame Relay auf PCI-Karte

29.09.2000

NEU-ISENBURG (pi) - Die Radisys GmbH aus Neu-Isenburg bringt mit "Artic-960R" eine Dual-Port-Frame-Relay-Schnittstelle als PCI-Kurzkarte auf den Markt. Ein PMC-Modul auf der Basiskarte bietet laut Hersteller zwei unabhängige E1/T1-Ports mit Datenraten bis 2 Mbit/s. Bei Bedarf kann das Board über ein Vier-Port-PMC-Modul aufgerüstet werden. Der Intel Prozessor "i960RP" und 4 MB Speicher übernehmen alle Signalisierungs- und Kommunikationsaufgaben. Wird der Adapter mit den passenden Softwarepakten wie zum Beispiel dem "eNetwork Communications Server" von IBM oder dem "SNA Server" von Microsoft kombiniert, führt ausschließlich die Karte, ohne jegliche Belastung des Host-Prozessors, das Frame-Relay-Protokoll aus. Physikalisch sind die Schnittstellen X.21, V.24 und V.35 sowie RS-422 und RS-449 wählbar, ein entsprechendes Anschlusskabel sowie die Treibersoftware gehören zum Lieferumfang.