Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.07.1996

Schnittstelle für Xerox-Drucker unter R/3

MÜNCHEN (pi) - Die Grasbrunner Ixos Software GmbH hat in Zusammenarbeit mit der Deutschland-Niederlassung von Rank Xerox eine Drucker-Schnittstelle für Xerox-Hochleistungsdrucker unter SAP R/3 entwickelt. In früheren Versionen der Standardsoftware erfolgte die Druckeransteuerung über Treiber, die fest in den R/3-Kern codiert waren. Ixos nutzt nun die seit der Version 2.2e verfügbare Möglichkeit, eigene Druckertreiber an die R/3-"Spool-Exit"-Schnittstelle anzukoppeln.

Die Druckerunterstützung für Hochleistungs-Laserprinter von Xerox, die bis zu 420 Seiten pro Minute ausgeben können, folgt einem Client-Server-Schema: Auf dem R/3-Spool-Server läuft die Client-Komponente "SAP Link", auf dem Druck-Server die Mo-dule "Dokuxenter" und "Compuset".

Die gesamte Xerox-Schnittstelle für R/3 unterstützt auf der Client-Seite Unix und Windows NT, als Server wird eine Sun Sparc vorausgesetzt. Der Preis liegt bei 51000 Mark.