Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1988

Schowie?

Für die Wahl zum "Chauvi '88" können bereits jetzt Nominierungen abgegeben werden. Trauerwein schlägt den Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronik-Industrie vor. Die jüngste Aktion des ZVEI, den Mannmangel auf dem DV-Arbeitsmarkt mit Fraupower zu bekämpfen, muß als Pionier-Einsatz gewertet werden - gerade weil er von vornherein zum Scheitern verurteilt ist.

So recht können sich nämlich die ZVEI-Männer selbst nicht vorstellen, wie das Informatikerinnen-Wunder Realität werden soll. Was auch immer die Gründe für das Spezialisten-Defizit sein mögen, fest steht: Jobs in der DV werden durch Drüberreden nicht interessanter.

Die bei weitem dümmste Faustregel unseres DV-Standes lautet, man(?) müsse logisch denken können. Erfreulicherweise sind es nur wenige Fachmänner, die sich eisern an diese Regel halten. Die meisten sind soft genug, es mit der Programmier-Intuition zu versuchen.

Warum also sollten die Nachfolgerinnen von Ada Lovelace etwas beweisen wollen, was keiner Klärung mehr bedarf: daß die Informatik Männersache zu bleiben hat - für derart niedrige Tätigkeiten sind Frauen nicht zu gewinnen.