Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1980

Schreibt auch rückwärts

KÖLN (pi) - Neu im Programm der Comko GmbH, Köln, ist der Drucker CK879. Einzeln kostet das Gerät 2990 Mark.

Mit einer 9x7-Matrix druckt der CK879 95 ASCII-Zeichen. Er ist standardmäßig mit einer V.24-Schnittstelle ausgerüstet. Auf Wunsch liefert der Anbieter nach eigenen Angaben auch 20mA-Schnittstelle, Centronics parallel sowie PET und Apple-Interfaces.

Der Papiervorschub erfolgt mittels Andruck- oder Stachelradwalze. Wählbar sind 80 oder 132 Zeichen pro Zeile. Die Datenübertragungsrate bewegt sich in sechs Stufen zwischen 300 und 9600 Baud. Der mikroprozessorgesteurte Drucker schreibt vor- und rückwärts.

Informationen: Comko Computersystemgesellschaft mbH, Marsdorferstr. 76, 5000 Köln 40, Tel.: 02 21/48 30 51.