Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1991 - 

Tebis GmbH:

Schruppmodul erstellt völlig kollisionsfreie NC-Programme

Ein Kontur-Schruppmodul für Anwendungen im Modell-, Formen- und Werkzeugbau demonstriert die Tebis GmbH aus Gräfelfing bei München. Die Software mit der Bezeichnung Automill ermöglicht die automatische Erstellung vollständig kollisionsfreier NC-Programme für komplette Bauteile.

Die Bearbeitung erfolgt wahlweise mit Kugel- oder Schaftfräsern. Positiv- und Negativformen lassen sich unter Berücksichtigung von Wandstärken in einem Arbeitsgang NC-Programmieren.

Die genannten Features stehen auch für die sogenannte Schruppbearbeitung zur Verfügung. Der Benutzer legt dazu die Rohlingsabmessungen, die Zustelltiefe sowie die Offset- und Werkzeuggeometrie fest; das Programm erzeugt im Anschluß daran die benötigten Konturen und Fräsfelder in der jeweiligen Schnittebene.

Hinterschneidungen sowie nicht zusammenhängende beziehungsweise überlappende Flächenbereiche werden selbständig korrigiert. Anschließend kann der Anwender in jedem Fräsfeld interaktiv die gewünschte Bearbeitungsstrategie festlegen. Hierzu stehen eine Reihe unterschiedlicher Fräszyklen mit parallelem oder spiralförmigem Bahnverlauf zur Auswahl. Die gewählte Bearbeitungsart wird automatisch auf die folgenden Schnittebenen übertragen. Zum Schluß übernimmt die Software die Berechnung der entsprechenden NC-Programme für den gesamten Schruppvorgang.

Informationen: Tebis GmbH, Am Haag 10, 8032 Gräfelfing/München, Telefon 0 89/85 46 70.

Halle 7, Stand D06/E11