Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.1999 - 

Cisco Systems unterstützt Bildungsprojekt in Hessen

Schüler erlernen Know-how für Netzwerkassistenten

WIESBADEN (CW) - Das hessische Kultusministerium und die Cisco Systems GmbH starten eine Bildungsinitiative, die Schülern Netzwerkwissen vermittelt. Die Ausbildung orientiert sich an der Zertifizierung "Cisco Certified Networking Associate" (CCNA) des Anbieters von Netztechnologie.

Bereits im laufenden Schuljahr besteht an zehn hessischen Schulen die Möglichkeit, diesen Lehrgang zu absolvieren. Die Qualifikation dauert je nach Schultyp ein bis zwei Jahre. An dem Programm beteiligt sind allgemeinbildende Schulen, Fachschulen, Fachoberschulen sowie das Hessen-Kolleg.

Cisco unterstützt die Ausstattung der Labore und stellt ein multimediales Schulungsprogramm zur Verfügung. Dieses Lernsystem wurde unter offiziellen Bildungsvorgaben sowie DIN-konform ins Deutsche übertragen. Inzwischen wurden 20 Lehrkräfte zu Technischen Netzwerkassistenten (TNA) sowie Cisco Certified Networking Associates (CCNAs) geschult.

"In Deutschland können bereits heute bis zu 100000 Stellen im Bereich Networking nicht besetzt werden", behauptet Peter Lewi, Vice-President und Geschäftsführer der Cisco Systems GmbH. Nach einer Studie des Marktforschungsinstituts International Data Corp. (IDC) wird der Arbeitsmarkt in Deutschland dem wachsenden Bedarf an IT-Spezialisten in Zukunft noch weniger gewachsen sein.

So würden bis zum Jahr 2002 in der Bundesrepublik 190000 Netzwerkexperten fehlen. "Schulen und Hochschulen sind daher gefordert, mit der Kommunikationsindustrie zu kooperieren", sagt die hessische Kultusministerin Karin Wolff. Nähere Informationen zur Ausbildungsinitiative sind erhältlich im Internet unter www.bildungsinitiative-networking.de.