Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


12.07.1985

Schulprojekt läuft mit Mikros von Atari

RAUNHEIM (CW) - Mikrocomputer an Grundschulen einführen und zugleich die Vorurteile gegen die Informationstechnik abbauen will das Computer-Schulprojekt "Stichting Schoolradio" in Holland. Die Atari Corp. (Deutschland) GmbH, Raunheim, liefert dazu Mikrocomputer - bisher 400 Geräte - , weiterhin Datenrecorder und ein Lernpaket. Organisiert und durchgeführt wird dieses Vorhaben von der Holländischen Schulfunkstiftung, einer Kooperation verschiedener niederländischer Radiostationen. An dem Programm arbeiten weiterhin Mitglieder der pädagogischen und erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Amsterdam sowie niederländische Softwarehäuser mit. Die Stiftung versucht in ihrer Spezial-Serie besonders, Anreize für Lehrer und Schüler zu schaffen, eigene Software zu entwickeln. "Den Niederländern möglichst zu Selbstkostenpreisen einen Einstieg in die neue Technik zu vermitteln, ist das Ziel dieser Aktion", kommentiert Atari-GmbH-Boß Alwin Stumpf. Der Preis für ein komplettes System liege bei knapp 600 Gulden.