Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1983 - 

Chemimetal S.A.:

Schutz durch Matten

BRÜSSEL (pi) - Elektrostatische Aufladungen können insbesondere empfindlichen Bauteilen großen Schaden zufügen. Abhilfe schaffen Antistatik-Matten, wie sie als Exponate bei der Chemimetal S.A. aus Brüssel zu finden sind.

Die Antistatik Tischmatten für den Arbeitstisch bestehen aus haltbarem Polyethylen, sind nur 1,5 Millimeter dick und praktisch unzerstörbar. Sie dienen zum Schutz von MOS-Bauteilen bei Bestückung und Reparatur.

Aufladungen, die sich durch die Bewegung der Arme bilden, werden sofort über das Erdungskabel abgeleitet. Die Ausstattung mit einem Erdungskabel garantiert Schutz vor Elektrostatik bei jedem Grad von Luftfeuchtigkeit. Die Matten sind rutschfest und leicht elastisch; sie können mit der Schere zurechtgeschnitten werden. Sondergrößen sind auf Bestellung erhältlich. Standardgrößen sind 60 x 80 Zentimeter, 120 x 180 Zentimeter und 120 x 240 Zentimeter.

Informationen: Chemimtal S.A., Avenue Burgmann 403, B-1180 Brüssel. CeBIT-Süd, Halle 2, Stand 1507