Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.2007

Schutz vor Bedrohungen aus dem Web

Auf der CeBIT stellt Aladdin eine neue Sicherheitsslösung vor, die Firewall und URL-Filter ergänzt. Channel-Partner können eSafe WTA bei ihren Kunden für Audits nutzen.

Von Dr. Ronald Wiltscheck

Speziell für seine Channel-Partner hat Aladdin den "eSafe Web Threat Analyzer" (WTA) entwickelt. Mit der 2.000 Euro teuren Appliance können Reseller Sicherheitslücken im Netzwerk ihrer Kunden entdecken und so verhindern, dass darüber Schadsoftware aus dem Web in das Unternehmen eindringen kann. Die mit eSafe WTAgelieferte Software listet die Sicherheitslücken übersichtlich auf.

Mit dem Web Threat Analyzer möchte Aladdin die Sicherheitslücken im Netzwerk schließen, bevor darüber die Angriffe aus dem Web gestartet werden. Die WTA-Appliance stellt laut dem Hersteller bereits im Vorfeld fest, welcher schädliche Code trotz existierender Sicherheitslösung anderer Anbieter über den Webbrowser ins Firmennetzwerk gelangen könnte.

In dem von "eSafe WTA" erstellten Bericht findet der Reseller alle Risiken im Netz seines Kunden, Dazu zählen Lücken innerhalb der konventionellen Firewalls, in Intrusion-Detection- und -Prevention-Systemen (IDS, IPS), in URL-Filtern und in Gateway-basierten Antivirenvorrichtungen.

Die Aladdin-Lösung arbeitet am Netzwerkeingang und verspricht, den Webverkehr unabhängig von der Unternehmensgröße pausenlos zu kontrollieren. Außer dem klassischen Surfen erfasst WTA auch die - eigentlich nicht - erlaubten internetbasierten Anwendungen wie Instant Messaging oder die Peer-to-Peer-Kommunikation.

Als Verkaufsargumente für Channel-Partner liefert Aladdin die Fähigkeiten von eSafe WTA, bekannte und unbekannte Spyware, Trojaner, Zombies, Viren, Würmer, Phishing, Web 2.0/Webmail-Exploits zu erkennen. Die dahinter stehende IT-Infrastruktur von Aladdin vermag bis zu fünf Millionen Webseiten pro Stunde auf Schadsoftware zu prüfen, so der Hersteller. Außerdem können Partner die bei ihren Kunden vorhandenen Content-Sicherheitslösungen auf ihre Wirksamkeit hin überprüfen können. Die Appliance ist auf der CeBIT in Halle 7/B30 zu sehen.