Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.2007

Schutz vor dynamischen Webinhalten

Im Mittelpunkt des CeBIT-Auftritts von Finjan (Halle 7/A30, bei Computerlinks) steht das "Secure Browsing": Es geht dabei darum, den Anwender beim Surfen im Internet vor "aktiven" Inhalten zu schützen. Das sind beispielsweise Bilder, die sich verändern, wenn man mit der Mouse darüberscrollt, oder auch Pop-up-Fenster mit unterschiedlichen Inhalten. Diese Plattformen dienen Hackern dazu, Systemeinstellungen zu verändern oder Spyware-Anwendungen im Hintergrund zu installieren.

Das Werkzeug warnt beim Besuch solcher Webseiten, sobald es dort Schadsoftware entdeckt. Es basiert auf der von Finjan entwickelten Technologie zum Erkennen derartiger Malware und wird als kosten-lose Ergänzung im Browser-Fenster installiert. Dr. Ronald Wiltscheck