Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.2002 - 

Chip prüft Reifendruck

Schutz vor Plattfuß

MÜNCHEN (CW) - Plötzliche Reifenplatzer stellen eine große Gefahr für PKW-Insassen und andere Verkehrsteilnehmer dar. Nach Angaben des Elektronikkonzerns Philips GmbH ist die Ursache oft ein falscher Druck in den Pneus. Deshalb hat der Hersteller das Tire Pressure Monitoring System (TPMS) entwickelt, das den Fahrzeuglenker rechtzeitig alarmiert, wenn Luft aus den Reifen entweicht. Dabei misst ein an der Innenseite der Reifen montierter Chip permanent den Druck und funkt die Werte ins PKW-Cockpit. Bereits ab 2004 wird das System serienmäßig in amerikanische Neuwagen eingebaut. (ave)