Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.01.1991

Schutzbaustein mit Western-Anschlußsystem

DÜSSELDORF (pi) - Die Düsseldorfer Citel Electronic GmbH bringt eine Weiterentwicklung des Schutzbausteins für Überspannung "MJ 280 ETH" für Ethernet und ISDN auf den Markt. Das Element ist mit dem Anschlußsystem Western-Technik ausgerüstet und laut Citel ohne zusätzlichen Aufwand in vorhandene Systeme integrierbar.

Das Anschlußsystem Western-Technik entspricht der europäischen Norm ENV 41 001 und findet nach Angaben von Citel bei ISDN-Anwendern Verwendung. Der Schutzbaustein ist auf alle gebräuchlichen Datenspannungsniveaus ausgelegt und schützt auch Ethernet auf Twisted-Pair-10-Basis. Er entspricht laut Anbieter den VDE- und GS-Normen und ist zu einem Preis von rund 100 Mark lieferbar.