Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.2005

Schweizer Beamte wollen Linux

Die schweizerische Bundesverwaltung will auf ihren Servern künftig die Distribution "Suse Linux" von Novell einsetzen. Nach einer Ausschreibung für eine einheitliche Linux-Plattform habe man sich für die Novell-Version des Open-Source-Betriebssystems entschieden, erklärte Jürg Roemer, Delegierter für die Informatikstrategie der Bundesverwaltung. Die Behörden betreiben bereits einen Teil ihrer rund 3000 Server unter Linux, hatten sich bislang aber noch nicht auf eine Standardausrüstung festgelegt. Mit Novell hat die Bundesverwaltung einen Rahmenvertrag geschlossen, der die Beschaffung über einen Zeitraum von drei Jahren regelt. Der US-amerikanische Hersteller hofft auf weitere Aufträge der öffentlichen Hand. (wh)