Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.1990

Schweizer KI-Spezialist baut auf Next

CRISSIER (CW) - Eine "Schweizer Next-Gesellschaft für Entwickler" will der Hersteller von KI-Systemen Axon Research, Crissier, ins Leben rufen. Wie die CW-Schwesterpublikation Computerworld Schweiz berichtet, vermittelt das Unternehmen die Computer direkt an interessierte Entwickler aus staatlichen und privaten Forschungsstellen.

Axon will mit dieser Aktion den eigenen Next-Spezialisten einen aktiven Erfahrungsaustausch mit anderen Anwendern ermöglichen. Für die Entwicklung von KI-Systemen im Bereich intelligenter Automation verwendet das Unternehmen Next-Computer und andere kommerzielle Front-End-Rechner, die den Gebrauch unterschiedlicher Grafikschnittstellen erlauben. Da die Workstations erst ab Ende 1990 in Europa vertrieben werden, ist noch offen, wer in der Schweiz die Generalvertretung für den Rechner erhält.