Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.1980 - 

IBM Deutschland GmbH:

Schwerpunkt Integration

KÖLN (pi) - Im Mittelpunkt des IBM-Standes der diesjährigen Orgatechnik stehen die kürzlich angekündigten Produkte und Anwendungen für die Informationsverarbeitung: Das IBM-Schreib-System, das Büro-System IBM 5520 und das "Integrierte Text-System" mit IBM 8100.

Zukünftig können laut IBM die zur Steuerung von Unternehmen und Institutionen notwendigen Daten und Texte zusammengefügt und als Gesamtinformation dem Benutzer zur Verfügung gestellt werden. Dazu seien kommunikationsfähige Produkte notwendig, die einerseits Texte zum Datenverarbeitungs- und andererseits Daten zum Textverarbeitungs-System übertragen. Erst die enge Verbindung von Daten und Texten führe zur Informationsverarbeitung.

Zudem könne sich der interessierte Anwender über das Angebot des IBM-Geschäftszweiges Basis-Datenverarbeitung vom Tisch-Computer für kleine Betriebe, freie Berufe und Handwerker über das Datensystem zur Datenerfassung und -vorverarbeitung bis zum Datenbank-Computer für anspruchsvolle Anwendungen informieren.

Der IBM-Geschäftszweig Textverarbeitung führe dem Besucher Geräte vor, die dazu dienen, Texte diktieren, schreiben, speichern, korrigieren, kopieren und setzen zu können.

Der IBM-Geschäftsbereich Datenverarbeitung runde das Angebot mit vielfältig einzusetzenden Anwendungen ab, die auf Farbdatensichtgeräten demonstriert werden.

Informationen: IBM Deutschland GmbH, Postfach 800 880, 7000 Stuttgart 80, Tel.: 07 11/78 51.

Auf der Orgatechnik Halle 1406, Stand K/L 19/20.