Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.01.1998 - 

Faxline

Schwierige Kommunikation

J. FISCHER, RODGAU: Ich habe das Softwarepaket "Highway" von 1&1 im Einsatz, das reibungslos läuft. Nun möchte ich auch das DFÜ-Netzwerk nutzen, bekomme jedoch keine Verbindung über ISDN. Auch der Versuch, ISDN für Windows 95 einzusetzen, bringt mir lediglich die Fehlermeldung "Kein ISDN-Gerät gefunden". Wie kann ich das Problem lösen?

DIE REDAKTION: Überprüfen Sie zunächst, ob Sie die richtigen CAPI-Treiber installiert haben: Ihr PC meldet gleich nach dem Start die von 1&1 und Teles verwendete Version. Im "Highway-Center" gibt es dazu passend das Programm "Support" mit der Funktion "Aktualisieren". Sie benötigen mindestens die Version 1.1. Im zweiten Schritt wählen Sie in der Systemsteuerung von Windows 95 den Punkt Netzwerk und schauen, ob "1&1 DataHighway-Karte" als Netzwerkkarte ausgewählt ist. Ist dies nicht der Fall, muß sie als "neue Karte" installiert werden. Überprüfen Sie die Eigenschaften der Karte und notieren sich die Einstellungen für D-Kanal, I/O-Adresse, Interrupt und Speicheradresse. Diese Werte müssen mit den Angaben des Programmes "CAPI-Konfiguration" im Highway-Center übereinstimmen. Tun sie das nicht, hat Windows 95 möglicherweise einen Hardwarekonflikt festgestellt, der zuvor behoben werden muß.