Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.01.1995

SCO startet Kampagne gegen SW-Piraten

BAD HOMBURG (CW) - Die Santa Cruz Operation (SCO) hat erstmals in ihrer Firmengeschichte eine Kampagne gegen die Nutzung illegaler Software begonnen. Im Rahmen des Anti-Piracy-Feldzugs raeumt der PC-Unix-Anbieter Anwendern die Moeglichkeit ein, fuer illegal erworbene SCO-Software nachtraeglich Lizenzen zu erwerben.

Anti-Piracy-Lizenzen sind bei allen Vertriebspartnern des Unternehmens erhaeltlich. Mit der sogenannten Activation Key Card erwerben Anwender lediglich eine Seriennummer, eine Dokumentation bekommen sie nicht. SCO-Xenix wird nach Angaben des Herstellers fuer rund 500 Mark und SCO-Unix fuer 800 Mark nachlizenziert.