Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1996

SCOs 64-Bit-Unix Gemini 64 kommt 1998

MÜNCHEN (CW) - Der Verschmelzung von "Open Server" und "Unixware" unter dem Codenamen "Gemini" soll eine 64-Bit-Variante folgen, die nun unter dem offiziellen Titel "Gemini 64" firmiert. Sie wird für den "Merced"-Chip von Intel und HP entwickelt. Gemeinsam mit Hewlett-Packard definierte der kalifornische Hersteller dafür die entsprechenden Technologiestandards unter dem Kürzel "3DA". Sie umfassen unter anderem automatische Konfiguration, Fernwartung und Clustering.

HP will die 3DA-Spezifikationen bereits im 64-Bit-System HP-UX 11.0 berücksichtigen, während sich SCO-Anwendern die 64-Bit-Option erst 1998 eröffnet.