Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.05.1992 - 

Berater verstärkt gesucht, aber

SCS: Nachfrage nach DV-Spezialisten sinkt

MÜNCHEN(hk) - Zwei wichtige Industriezweige - Elektronik und Maschinenbau - brauchen weniger DV-Spezialisten. Dagegen haben die Beratungsunternehmen, die Finanzdienstleister und der Handel die Suche nach Datenverarbeitern verstärkt. So lautet das Ergebnis der SCS-Stellenauswertung für DV-Positionen - nach Branchen untersucht - im ersten Quartal 1992 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Auch wenn die Elektronikindustrie im ersten Quartal 1992 deutlich weniger DV-Profis einstellte als im Vorjahr, hat sie weiterhin noch die meisten Arbeitsplätze für Computerexperten zu vergeben. Einen starken Aufwärtstrend verzeichnen die Beratungsunternehmen, zu denen SCS auch die Softwarehäuser rechnet. Auf diese beiden Branchen allein entfallen immerhin mehr als die Hälfte der Stellenanzeigen.

Es ist jedoch festzustellen, daß quer durch alle Branchen weniger DV Personal gesucht wird. Es beginnt bei so bedeutenden und einflußreichen Branchen wie der Chemie und Pharma-Industrie über Mineralölindustrie bis hin zur Telecom-Industrie, nicht zu vergessen Elektronik und Maschinenbau. Die DV-Stellen gingen im Vergleichszeitraum von 6484 auf 4607 zurück. Insgesamt wertete SCS 33 869 (Vorjahr 37 951) Stellenangebote aus 19 bundesdeutschen Tageszeitungen aus (siehe Grafik auf Seite 2).