Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.1985

SCS-Vorstand Elsässer geht nach 17 Jahren

HAMBURG (CW) - Aus dem Vorsitz der Geschäftsführung der SCS Scientific Control Systems GmbH in Hamburg scheidet in Kürze Eberhard Elsässer aus.

Nach 17jähriger Zugehörigkeit den Hamburger Topmanagement äußerte er den Wunsch, seine Tätigkeit zu beenden. Die BP Aktiengesellschaft als Gesellschafterin der SCS entsprach diesem Verlangen. Die Gründe für diesen Entschluß seien persönlicher Natur, teilte der 52jährige Manager mit. Er wolle beine dritte Etappe seines beruflichen Lebens einleiten.

Seinen Abgang begleiten Spekulationen über einen möglichen Verkauf der Tochter der Deutschen BP Aktiengesellschaft. Vor kurzem hatte die Electronic Data Systems EDS, eine 100prozentige Tochter von General Motors, Interesse an dem britischen Systemhaus Scicon Ltd. gezeigt, das ebenfalls eine Tochter von British Petroleum (BP) ist.

Der Nachfolger von Elsässer wird in der ersten Hälfte 1986 Joachim Schweim, der derzeitige stellvertretende Vorsitzende der SCS, werden.