Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Zwei neue Mikros auf 8088-Prozessor-Ebene:

SE steigt in die IBM-Welt ein

05.07.1985

BÜCKEBURG (CW) - Zwei neue IBM-kompatible Mikros hat die SE Spezial Elektronik KG, Bückeburg, in ihr Produktangebot aufgenommen. Dabei handelt es sich um die Systeme "SE-PC" und "SE-PC/XT".

Beide Rechner verwenden den Prozessor 8088, besitzen einen Sockel für den Coprozessor 8087 und eine Monochrom-Grafikkarte mit einer Auflösung von 720 x 348 Bildelementen. Zur Standardausstattung gehören laut Anbieter weiterhin ein 14-Zoll-Monochrom-Bildschirm und eine Standardtastatur mit deutschem Zeichensatz.

Unterschiedlich sind Arbeits- und Massenspeicher. Während der "SE-PC" über 256 KB RAM und zwei Diskettenlaufwerke mit je 360 KB Kapazität verfügt, ist der "SE-PC/XT" mit 640 KB RAM sowie einem Diskettenlaufwerk mit 360 KB, einer Festplatte mit 10,5 MB und einem Bandkassettenlaufwerk mit zirka 25 MB formatierter Kapazität ausgerüstet.

Die Preise gibt SE für den "SE-PC" mit rund 3900 Mark, für den "SE-PC/ XT" mit rund 8000 Mark an. Anbieterangaben zufolge beinhaltet der Preis jedoch nicht das Betriebssystem.